Herbstneuheiten von TaylorMade

Taylor Made P790-Eisen

TaylorMade präsentiert die brandneuen P·790 Eisen. Die Fussstapfen, welche das Vorgängermodel in puncto Spielbarkeit und Optik hinterlassen hat, sind durchaus gewaltig. Man durfte also gespannt sein, was sich die TaylorMade-Ingenieure für die Neuauflage dieser sehr erfolgreichen Eisenlinie einfallen lassen.

Die P·790-Eisen zählt man zu den „Players Distance Irons“ – komfortabel zu spielende Distanz-Eisen für motivierte und ambitionierte Golfer. Müssten wir einen Handicapbereich für’s P·790 definieren, würden wir einen Bereich ab Handicap 20/25 bis zum tiefen Singlehandicap beschreiben.

Wir waren sehr gespannt, wie sich die Eisen im Praxistest schlagen. Beim Vorgängermodell hatte man zwischendurch das „Problem“ von „flyerartig“ zu weit fliegenden Bällen. Dies vor allem bei langen Eisen. Das Problem scheint bei der neuen Generation gelöst zu sein und die Längenkontrolle funktioniert quer durch’s Bag wunderbar.

Das P·790 bleibt auch in der neuen Generation ein Eisen mit Hohlkörperkonstruktion. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, welche solche Hohlräume einfach leer lassen, füllt TaylorMade diesen mit dem sogenannten „Speed FoamAir“, einem weichen Schaum, der sich extrem positiv auf den Sound und das Schlaggefühl auswirkt. Das neue „SpeedFoam Air“ ist gegenüber der vergangen Versionen deutliche leichter geworden was den Ingenieuren bei TaylorMade erlaubt, grössere Tungstengewichte an strategisch guten Positionen zu verbauen und so die Leistungsfähigkite zu erhöhen.

Die P·790 Eisen-Köpfe werden mit einer reaktionsfreudigen, geschmiedeten 1,5 mm dicken L-Schlagfläche aus 4140er-Stahl kombiniert, welche durch die  Flexibilität sehr hohe Ballgeschwindigkeiten und Weiten fördert.

Fazit:  TaylorMade ist mit dem neuen P·790 ein beeindruckendes Eisen gelungen, das nicht nur atemberaubend schön ist sondern durch die gesamte Leistungsbreite hindurch überzeugt. Unserer Meinung nach gehört dieses Eisen definitiv zum Besten, was 2021 auf den Markt gebracht wurden.

Fitting-Termine für die P·790 können schon heute abgemacht werden …

> Link zur Terminanfrage

> Link zum Custom Fitting Fragebogen

 

Ebenfalls neu: MILLED GRIND 3 WEDGES

Gleichzeitig mit dem P·790 stellt TaylorMade auch die brandneuen Milled Grind 3 (MG3) Wedges vor, die auf der Tour-erprobten Leistung der RAW Face Technology aufbauen. 

Viele der besten Spieler bevorzugen RAW-Wedges aus einem entscheidenden Grund: Das unbeschichtete Oberflächenmaterial rostet mit der Zeit und sorgt so für konstanten Spin und bessere Leistung bei nassen Bedingungen. Die brandneuen „Raised Micro-Ribs“ – kleine Rippen zwischen den eigentlichen Grooves – verbessern diese Vorteile noch weiter und sorgen für zusätzliche Präzision um das Grün herum. Insbesondere bei halben Schlägen.

Die neuen MG3-Wedges sind optisch sehr gelungen und somit eine tolle Ergänzung in einem neuen P·790-Eisensatz.